01.01.2012 Frohes neues Jahr, na ob das so froh und glücklich werden wird? Wer weiß, ich habe heute auf jeden Fall das Gefühl, es wird ein scheiß Jahr. Einen Tag vor Sylvester haut man mir die Kündigung um die Ohren, soviel zum Thema Chef und soziale Verantwortug - geschissen! Vom Sylvesterabend mal ganz zu schweige, dass ich diesen Abend seit Jahren allein verbringe habe ich so gewollt, ich ertrage diese Glückseeligkeiten nicht überall heile Welt und eitel Sonnenschein, da bleibe ich gerne zu Hause und hülle ich in meine Kissen. Depristimmung ist angesagt und das miese Wetter tut sein bestes noch dazu. FROHES NEUES JAHR

 

02.01.2012 Anruf bei meiner Noch Chefin um von ihrem Angebot gebrauch zu machen mich bei vollem Lohnausgleich freistellen zu lassen, ich würde es nicht ertragen weiterhin arbeiten zu gehen mit der Gewissheit meine Tage sind gezählt. Meine Provisionsforderung wurde abgeschmettert, na super nun heißt es doch kämpfen um das was mir zusteht.

03.01.2012 Ich bin so froh das Lisa und Steffi Urlaub haben und um mich sind, denn ich fühle mich mehr als nur besch...... kann keinen klaren Gedanken fassen, schlafe nicht, Träume schlecht und weiß nicht wie es weiter gehen soll. Wieder einmal plagen mich Existenzängste und das nicht zu knapp. Meine Kollegen machen sich dünn, entweder sie haben keinen Arsch in der Hose oder Angst um ihren Job, was ich verstehen kann.

04.01.2012 Termin beim Anwalt in Sachen Kündigungsschutzklage sonst sind auch meine Provisionen pleite, das würde jetzt noch fehlen, aber bekanntlich kommt ja immer alles zusammen, wieso sollte es dieses mal anders sein??

05.01.2012 Von meinen Kollegen wieder kein Lebenszeichen - abhaken und unter Lebenserfahrung abheften!! Dafür aber einen sehr trauigen Aruf meiner lieben Freundin Sylvia aus Berlin, die ihren dicke hat einschläfern lassen. Gott wie wird sie ihn vermissen, er war ein so lieber Kerl den wir alle in unser Herz geschlossen hatten, er wird auch uns fehlen. Auch wenn wir uns oft lange nich sahen begrüßte er und jedesmal als seien wir eben erst gegangen, ich mag gar nicht an den nächsten Besuch bei ihr denken.

06.01.2012 Es ist wie verhext, ich habe um 15:30 Uhr mein Vorstellungsgespräch während man eine Tochter Lisa um 15:45 Uhr ins MRT Schädel schiebt zum Ausschluss eines raumfordernden Prozesses. Ich will den Termin verschieben, aber sie lächelt mich an und meint: "Geh du hin und wupp das mal, ich schaffe das auch ohne dich." Ich bin so stolz auf sie und ich hoffe und wünsche mir, dass alles gut wird und nichts bei dem Termin raus kommt. Ich habe es gewuppt und bei meiner Tochter ist alles in Ordnung. Jetzt wird alles gut!

07.01.2012 Ich kann mich zu nichts aufraffen, menschliche Enttäuschungen lähmen mich und ich komme aus dem grübeln nicht raus. Das Wetter passt sich meiner Stimmung an, es ist grau in grau, richtig trostlos. Eine Niederlage nach der anderen, ich traue mich ja schon nicht auszusprechen, dass es mir gut geht, aus Angst ich bekomme dann wieder eine vor den Latz, es reicht, ich mag das nicht mehr, auch wenn man an seinen Niederlagen wächst. Ich dürfte ja vor lauter Größe, durch keine Tür mehr passen.

08.01.2012 Ich fühle mich als sei ein Intercity in der Nacht über mich gerollt, habe kaum geschlafen, nur geträumt, wirres Zeug, von bösen Chefs und intreganten Kollegen. Traum oder Wahrheit? Wieso spielt mein Unterbewusstsein mir so übel mit? Wo ist der Schalter, den man in solchen Fällen einfach umlegen kann??

09.01.2012 Um den Rhythmus nicht zu verlieren, stehe ich zeitig auf und mache mich fertig, denn ich weiß aus der Erfahrung wie schnell man sich einfach treiben lässt und dann keinen Fuß mehr auf den Boden bekommt, das darf nicht passieren. Ich schreibe Bewerbungen und bringe diese zur Post, ich muss was tun, kann nicht einfach aus purer Verzweiflung putzen.

10.01.2012 Wieder ein neuer Tag ohne das etwas passiert ist, vielleicht bin ich zu ungeduldig mit mir und meiner Umwelt. Jedem anderen würde ich sagen, mach doch mal langsam und selbst bekomme ich es nicht gebacken.

11.01.2012

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!